Christoph M. Ohrt, Dana Golombek, Hans-Martin Stier in der neuen Komödie von Daniel Glattauer
mehr
Montag, 22. Februar, 20 Uhr Das neue Kabarettprogramm von Stefan Verhasselt - Wer kommt, der kommt...
mehr
AKTUELLESrss
Sie sind hier:Home

10. Februar bis 3. April 2016

täglich (außer Montag) 20 Uhr, Sonntag und Feiertag 18 Uhr

Premiere: Freitag, 12. Februar, 20 Uhr

Zusatzvorstellungen:

Mittwoch, 24. Februar, 16 Uhr und 20 Uhr, Montag, 14. März, 20 Uhr, Samstag, 19. März, 17 Uhr und 20 Uhr

DIE WUNDERÜBUNG

eine Komödie von Daniel Glattauer

Regie: René Heinersdorff

Ausstattung: Mathias Betyna

mit

CHRISTOPH M. OHRT, DANA GOLOMBEK, HANS-MARTIN STIER

 

Joana und Valentin gehen zum Paar-Berater. Zwischen ihnen funktioniert gar nichts mehr, außer dass sie sich einig sind, getrennte Wege zu gehen. Der Berater sieht sofort: das ist ein Paar im fortgeschrittenen Kampfstadium, nur in der Polemik gegeneinander sind sie ein perfekt eingespieltes Team. Er versucht die beiden mit Paarübungen und Rollentausch aus der Reserve zu locken, um vielleicht doch noch das Wunder der Versöhnung zu bewirken. Eine schier unlösbare Aufgabe für den Berater, der selbst auch in Schwierigkeiten steckt.

 

Dabei hat alles so schön angefangen. Liebe auf den ersten Blick. Unter Wasser. Damals in Ägypten, beim Tauchen. Valentin, der jeden Fisch genau benennen konnte und der einzige, der im Neopren-Anzug sexy ausgesehen hat. Und Joana, gegen die jede Meerjungfrau nur als eigelegter Rollmops punkten konnte, und die ihm sofort die Luft zum Atmen nahm – trotz Sauerstoffflasche. Alles vorbei?

 

Nach „Gut gegen Nordwind“ beweist Autor Daniel Glattauer einmal mehr sein großes Talent für pointierte Dialoge und überraschende Wendungen. In „Die Wunderübung“ gelingt ihm das ebenso gefühlvolle wie bissige Porträt eines Paares, dessen beste Zeiten vorbei sind, das aber seine Liebe nicht aufgeben will. Lebensnah und sehr komisch!

 

Weitere Komödie der Saison:

 6. April bis 22. Mai 2016

UNSERE FRAUEN

Komödie von Eric Assous

Regie: Ute Willing

mit BERNHARD BETTERMANN, MATHIAS HERRMANN, JOCHEN HORST

 

 

25. Mai bis 10. Juli 2016

MEINE BRAUT, SEIN VATER UND ICH

Komödie von Gérard Bitton und Michel Munz

Regie: Christian Kühn

mit MAX SCHAUTZER, SEBASTIAN KÖNIG, TIM SANDER, PETER MOHR, KATHRIN OSTERODE

 

 

Nähere Informationen zu den einzelnen Veranstaltungen finden Sie in der Rubrik SPIELZEIT auf dieser Homepage.

 



Karten

 


zur Kartenbestellung klicken Sie    hier

fbfb
Nach Oben