ab 1. Mai startet die neue Komödie DER VORNAME mit Anja Kruse, Pascal Breuer, Sebastian Goder, Janina Isabell Batoly und Werner Tritzschler
mehr
WEIBER AN BORD heißt es wieder am Pfingstmontag um 18 Uhr
mehr
AKTUELLESrss
Sie sind hier:Home

NUR NOCH BIS 26. April 2015

täglich 20 Uhr, Sonntag und Feiertag, 18 Uhr

Zusatzvorstellungen:

Samstag, 25. April, 17 Uhr und 20 Uhr

FREMDE VERWANDTE

eine analytische Komödie von René Heinersdorff

Regie: Horst Johanning

mit

JOCHEN BUSSE, MARIANNE ROGÉE, JEANNINE BURCH, SIMONE PFENNIG, THOMAS GIMBEL, MARKO PUSTISEK

 

Wenn der Sohn älter ist als die (Stief-)Mutter und der Liebhaber jünger als die Tochter, kann es vorkommen, dass man den Bruder für den Enkel des Vater hält und die Schwester für die Großmutter des Sohnes. Aber zum Glück gibt es ja den staatlich geprüften „Lebensberater“ Kai, der in diesem postmodernen Beziehungschaos die Übersicht behält – oder auch nicht.

 

Sechs Menschen stehen gerade an einem Wendepunkt in ihrem Leben und fragen sich, wie es weitergeht. Es wird gemenschelt und gemauschelt, das Glück wird gejagt, die Trennung vollzogen, die Windel gewechselt. Da ist Heinz, ein rüstiger Silver Ager, dessen vierjähriger Sohn immer UNO spielen will und das I-Phone besser bedient als sein Vater. Da ist Marita, die ihren zwanzig Jahre jüngeren Liebhaber abserviert, weil er ihr mit 53 zu alt ist. Da ist Nicole, die sich mit ihren 49 Kilo für zu dick hält – zumindest an den Ohrläppchen. Und da ist Sonja, die Kindergärtnerin mit plötzlichem Kinderwunsch. Jeder für sich, sind sie doch zusammen – irgendwie ein bisschen verrückt.

 

In dieses Kaleidoskop der Wünsche und Hoffnungen, der Macken und Schrullen taucht der Autor René Heinersdorff ein und strickt daraus eine locker-leichte Komödie ganz im Stile von Woody Allen. „Fremde Verwandte“ ist eine Sitzung auf der Psychiatercouch nur eben im Theatersessel und mit Lachgarantie.

 

"Denn so viel Spitzen, giftgetränkte Pfeile und Pointen - wie sich die sechs Mimen zuspielen - erlebt man nur selten an einem Abend.  ...  Die lässig spitzzüngige Marianne Rogée schont sich dabei genauso wenig wie ihren Gegenpart Jochen Busse, der routiniert und gelassen auf eine scharfe Pointe eine noch schäfere, galligere draufsetzt. Selbstironie inklusive.   ...  Vor der Skyline von Düsseldorf schießen die Akteure ihre Pfeile durch die Luft und bringen selbst Boulevard-Muffel zum herzhaften Lachen."    Westdeutsche Zeitung

 

"Raffiniert geschrieben - und von Horst Johanning locker und rasant in Szene gesetzt - sind die Szenen.   ...  All das in einem zügigen Comedy-Tempo, das den Abend wie im Fluge vergehen lässt."   Neue Rhein Zeitung

 

"Mit der Uraufführung im Theater an der Kö trifft der Autor erneut ins Schwarze. Vor Düsseldorfs Scherenschnitt-Kulisse spult sich an wechselnden Bühnen-Schauplätzen ein überwiegend kurzweiliges und vergnügliches "Bäumchen-wechle-dich"-Spiel ab."   Rheinische Post

 

"Für die pointenreichen, spitzfindigen Dialoge um Generationen- und Geschlechterkampf erntete das Ensemble um Marianne Rogée und Jochen Busse Lachsalven und herzlichen Applaus aus dem Saal."    EXPRESS

 

Hinweis: Der ursprüngliche Titel des Stückes hat sich geändert. Statt "Der Pantoffel-Panther" heißt es nun: FREMDE VERWANDTE. Karten mit dem Aufdruck "Der Pantoffel-Panther" behalten ihre Gültigkeit.

 

Unsere weiteren Komödien:

 

29. April bis 21. Juni 2015

DER VORNAME

von Matthieu Delaporte und Alexandre de la Patellière

Regie: René Heinersdorff

mit ANJA KRUSE, PASCAL BREUER, SEBASTIAN GODER, JANINA BATOLY, WERNER TRITZSCHLER

 

 

ZUM SAISONAUFTAKT

 

WIEDERAUFNAHME WEGEN DES GROSSEN ERFOLGES

27. August bis 13. September 2015

DINNER FÜR SPINNER

Komödie von Francis Veber

Regie: René Heinersdorff

mit TOM GERHARDT, MORITZ LINDBERGH, TINA SEYDEL, STEFFEN LAUBE, STEFAN PREISS

 

Karten sind schpon jetzt erhältlich!

 

 

Weitere Gastspiele finden Sie unter der Rubrik "Spielzeit/Gastspiele".

 

Nähere Informationen zu den einzelnen Veranstaltungen finden Sie in der Rubrik SPIELZEIT auf dieser Homepage.

 



Karten

 


zur Kartenbestellung klicken Sie    hier

fbfb
Nach Oben